kein zuhaus nirgends

Sokrates: Die Wahrheit und die Lüge. Phaidros: Wie denn? Sokrates: Verhalten sie sich nicht zueinander wie das Wachen und der Schlaf? Suchst du denn nicht das Erwachen und die Genauigkeit des Lichtes, wenn ein böser Traum dich besitzt? Sind wir nicht wie vom Tode erweckt durch die Sonne in Person und gestärkt durch die Gegenwart [...]